Am Himmel

Es ist Nacht Am Himmel, einer Wiese am Rande von Wien. Die Täter sind weg. Verletzt und ohne Schuhe läuft Maya zurück in die Stadt – nach Hause. Am Morgen geht sie zur Polizei, um den Vorfall oder was sie davon noch weiß zu melden. Die amtsärztliche Untersuchung zeigt: keine Samenspuren. Aber innere Verletzungen. Maya fährt kurzerhand nach Italien, zu Daniel, ihrem Freund. Daniel weiß nicht, was ihr in Wien widerfahren ist, doch er spürt, etwas ist anders. Maya möchte die Kontrolle über ihr Leben wiedererlangen, kein Opfer sein. Und doch treibt sie nur mehr durch die Welt – wie eine unverankerte Insel.

 

Preise & Auszeichnungen

• „FIRST STEPS Award in der Kategorie Mittellanger Spielfilm“ (FIRST STEPS 2018)

Festivalteilnahmen (Auswahl)
• Diagonale – Festival des österreichischen Films, 2018 (Österreich)