First Steps Awards 2018

Die PreisträgerInnen 2018 (c) First Steps

Bei der Preisverleihung der FIRST STEPS Awards 2018 in Berlin wurde Filmakademie-Wien Studentin Magdalena Chmielewska für Am Himmel mit dem Preis in der Kategorie Mittellanger Film ausgezeichnet!

FIRST STEPS ist der wichtigste und höchstdotierte deutsche Nachwuchspreis, er zeichnet die besten Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen aus. Der Preis präsentiert der Branche das hohe kreative Potenzial des Nachwuchses und erleichtert den Absolventen und Absolventinnen die „ersten Schritte“ in den Beruf. Die FIRST STEPS Awards 2018 sind mit 115.000 Euro dotiert und wurden in insgesamt neun Preiskategorien verliehen.

Magdalena Chmielewska mit Ehrenpreisträger Dieter Kosslick bei der Preisverleihung im Berliner Theater des Westens

Am Himmel von Magdalena Chmielewska  (Drehbuch/Regie/Schnitt), Andreas Schiessler (Drehbuch), Manuel Prett (Kamera), Laszlo Vancsa (Schnitt) und Yana Eresina (Produktion) erhielt den FIRST STEPS Award in der Kategorie „Mittellanger Spielfilm“! Der Film feierte seine Premiere bei der diesjährigen Diagonale in Graz.

Magdalena Chmielewska ist Regie- und Schnittstudentin an der Filmakademie Wien und konnte die Jury mit ihrem BA-Film überzeugen: “Eine junge Frau wurde überfallen, sexuell misshandelt, auf einer Wiener Wiese, die paradoxerweise „Am Himmel“ heißt. Was genau geschah, erfahren wir nur indirekt, sie selber spricht nicht darüber. Kämpft darum, sich nicht als Opfer zu fühlen, ihr eigenes Leben wieder zu gewinnen. Sie ist verstört und verstörend, abweisend, ihr Kampf ist kraftvoll, fast wütend. Sie besucht ihren Freund am Meer, aber nichts wird mehr, wie es war, Stück für Stück geht sie sich selbst verloren. Magdalena Chmielewska erzählt in großen Kinobildern, mit wenig Dialog, kunstvoll eingesetzter Musik und in nur 30 Minuten, wie ein solcher Überfall ein Leben für immer beschädigt.”

In der Kurzfilm-Kategorie war zudem ein weiterer Film der Filmakademie Wien nominiert: Aleksey Lapins Film 100 EUR erzählt vom Alltag rumänischer Arbeiter in Wien und wurde ebenfalls bei der Diagonale 2018 gezeigt.

Jurybegründungen und PreisträgerInnen FIRST STEPS Award 2018

 

Die Preisträgerin
Magdalena Chmielewska

Freischaffende Regisseurin wohnhaft in Wien. Schnitt- und Regiedoppelstudium an der Filmakademie Wien sowie Drehbuchstudium an der Wajda Master School of Directing in Warschau. Ihr Kurzfilm Gretchen am Spinnrade, den sie unter Michael Hanekes Ägide entwickelt hat, gewann den Publikumspreis im online Songbook Wettbewerb auf ARTE und wurde zu zahlreichen internationalen Filmfestivals eingeladen. Während ihres Filmstudiums gewann sie das Leistungsstipendium am Department für visuelle Kunst an der Universitat de Barcelona. Zurzeit entwickelt sie ihr erstes Spielfilmdrehbuch, das vom Österreichischen Bundeskanzleramt mit einem STARTStipendium unterstützt wird.

Filme (Auswahl):
Am Himmel (2018) // Gretchen am Spinnrade (2016) // Frühlingswunder (2014)

Magdalenas Profil bei sixpack

Still aus Am Himmel