Die Last der Erinnerung

Still1_LDE

Herr Fitzthum, ein junger aufstrebender Musikwissenschaftler, wird zu dem nicht mehr ganz so jungen Musikwissenschaftler Herrn Szabo entsandt, um in dessen Wohnung nach einem wertvollen Notenblatt zu forschen, das Szabo vor Jahren für eine nie fertig gestellte Dissertation ausgeliehen hat. Herr Szabo ist jedoch unter der Last von wertvollen Archivalien und defekten Sanitäranlagen psychisch zusammengebrochen und zwingt Fitzthum immer tiefer in seine dysfunktionalen Lebenssysteme hinein.

Preise & Auszeichnungen (Auswahl)

• „Österreichischer Nachwuchspreis“ (Filmfestival Kitzbühel 2016)
„Bestes Drehbuch: Luggi Waldleitner-Preis“ (Filmschoolfest Munich 2016)
• „Preis des filmzeitEXTRA Blocks“ (Filmfestival filmzeit Kaufbeuren 2016)

Festivalteilnahmen (Auswahl)

• 37. Filmfestival Max Ophüls Preis, Saarbrücken, Januar 2016 (Deutschland)
• Diagonale – Festival des österreichischen Films, März 2016 (Österreich)
• Palm Springs International Shortfest, 2016 (USA)
• Fünf Seen Film Festival, 2016 (Deutschland)
• Filmfestival Kitzbühel, 2016 (Österreich)
• Shortynale Kurzfilmfestival, 2016 (Österreich)
• Festial der Nationen, 2016 (Österreich)
• Tresenfilmfestival Dortmund, 2016 (Deutschland)
Filmfestival filmzeit Kaufbeuren 2016, 2016 (Deutschland)
Filmschoolfest Munich, 2016 (Deutschland)
•  Cork Film Festival, 2016 (Irland)
•  Bamberger Kurzfilmtage, 2017 (Deutschland)
•  Landshuter Kurzfilmfestival, 2017 (Deutschland)
•  Jaipur Film World, 2017 (Indien)
•  Febiofest Bratislava, 2017 (Slowakei)

Still2_LDE