Bachelorstudien

Aus aktuellem Anlass:
Informationen zum laufenden Bewerbungsverfahren Bachelor- und Masterstudien

Coronabedingt ist der Parteienverkehr an der Filmakademie Wien – Institut für Film und Fernsehen nur eingeschränkt möglich. Persönliche Termine sind nur nach Terminabsprache und Bekanntgabe der Kontaktdaten möglich.
Sie können sich jederzeit per Email (filmakademie@mdw.ac.at) oder telefonisch unter +43 1 71155 2902 an das Sekretariat der Filmakademie Wien wenden.

>Hier finden Sie aktuelle Informationen der mdw betreffend COVID-19.

ACHTUNG: Ab 1. Oktober 2020 bezieht die Filmakademie Wien ihren neuen Standort im Future Art Lab der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien am Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

Zulassungsprüfung Bachelorstudien 2021/22:

Die Unterlagen für die Zulassungsprüfung zum Studienjahr 2021/22 sind ab sofort online abrufbar.

Anmeldefrist: Dienstag, 23. Februar 2021

Please Notice:
In order to be admitted to the bachelor’s and master’s programs at the Film Academy Vienna, candidates must be proficient in German.

An der Filmakademie Wien werden folgende Studienrichtungen als sechs-semestriges Bachelorstudium angeboten:

Buch und Dramaturgie
Bildtechnik und Kamera
Produktion
Regie
Schnitt

Das Bachelorstudium beginnt mit einem dreisemestrigen Grundstudium – einer alle Studienrichtungen umfassenden, gemeinsamen Ausbildung. Nach dem Grundstudium erfolgt die Spezialisierung in dem Fach, für das der/die Studierende an der Filmakademie Wien aufgenommen wurde. Voraussetzung für das Studium an der Filmakademie Wien ist die Beherrschung der deutschen Sprache, ausreichende Sprachkenntnisse in Englisch werden erwartet. Durch die Zulassungsprüfung wird die Begabung der BewerberInnen für das Bachelorstudium festgestellt, dazu sind aus den zentralen künstlerischen Fächern jeweils künstlerisch-praktische Aufgaben zu absolvieren.

Die Zulassungsprüfung gliedert sich in vier Teile:

Teil 1: Vorlage der zur Aufgabe gestellten Arbeiten (siehe Bewerbungsunterlagen)
Teil 2: Mündliche Befragung zu den eingereichten Arbeiten
Teil 3: Fachspezifische, praktisch-künstlerische Arbeiten zur Feststellung der Begabung für die zentralen künstlerischen Fächer
Teil 4: die im Teil 3 gelösten Aufgaben dienen als Grundlage einer weiteren mündlichen Befragung durch den Prüfungssenat. Die KandidatInnen sind nur dann berechtigt zum nächstfolgenden Prüfungsteil anzutreten, wenn der vorangegangene Prüfungsteil positiv absolviert wurde. Die Ergebnisse der jeweiligen Prüfungsteile sind online abrufbar. Das erforderliche Login erhalten sie im Büro der Filmakademie.