Das Urteil im Fall K.

Eine Familie versucht nach einem Gerichtsurteil zurück zur Normalität zu finden. Die Moralvorstellungen des alleinerziehenden Vaters und seiner beiden Kinder werden durch die widersprüchlichen Erwartungen ihres Umfelds auf die Probe gestellt. Eine verhängnisvolle Entscheidung reißt alte Wunden auf und treibt einen Keil zwischen die Geschwister. 

Die Schülerin K. wurde von zwei Männern vergewaltigt. Der Bruder befindet das Urteil gegen die beiden als zu milde und will ihre Ehre wiederherstellen (und meint damit seine Ehre). Im perspektivischen Mittelpunkt dieses überraschenden Films von Özgür Anil steht aber weder ein Racheakt noch die unsichere Rehabilitation der Tochter, sondern der liebevolle alleinerziehende Vater des Mädchens. Wie sich sein Alltag nach dem Urteil kaum merklich, aber fatal verändert, vermag Anil effizient reduziert zu vermitteln. Eigenwillig neorealistisch in der Art, wie er seine Hauptfigur begleitet, erinnert der Film an Arbeiten der Brüder Dardenne. Anil zeigt, wie die Dynamiken in einer eng gestrickten Community zahnradgleich ineinandergreifen und manche Menschen an den Rand dieser Gesellschaft – oder gar in die Verzweiflung – treiben (Katalogtext Diagonale’20, az)

Preise & Auszeichnungen (Asuwahl)

• „Bester Nachwuchsfilm“ (Diagonale – Festival des österreichischen Films, 2020)
• „Bester Kurzspielfilm“ (Alpinale Kurzfilmfestival, 2020)
• „Best Actor’s Award“ for Namzi Kirik (Aguilar Film Festival, 2020)
• „Audience Award“ (Aguilar Film Festival, 2020)
• „Golden Egg Award“ (Kustendorf Film and Music Festival, 2021)

 

Festivalteilnahmen (Auswahl)

• Premiers Plans – Angers Film Festival, 2020 (Frankreich)
• Landshuter Kurzfilmfestival, 2020 (Deutschland) – ABGESAGT!
• Diagonale – Festival des österreichischen Films, 2020 (Österreich) – ABGESAGT!
• GoShort – International Short Film Festival Nijmegen, April 2020 (Niederlande) – ONLINE EDITION
• Vienna Shorts, 2020 (Österreich) – ONLINE EDITION
• Krakow Film Festival, 2020 (Polen)
• 48. Festival Internacional de Cine de Huesca, 2020 (Spanien)
• Flickers’ Rhode Island International Film Festival, 2020 (USA)
• Sarajevo Film Festival, 2020 (Bosnien-Herzegowina)
• Alpinale Kurzfilmfestival, 2020 (Österreich)
• Kitzbühel Filmfestival, 2020 (Österreich)
• Netzhaut Ton Film Festival, 2020 (Österreich)
• Sehsüchte International Student Film Festival, 2020 (Deutschland)
• FilTa Filmtage, 2020 (Österreich)
• EnergaCAMERIMAGE International Film Festival, 2020 (Polen)
• Izmir International Short Film Festival, 2020 (Türkei)
• Poitiers Film Festival, 2020 (Frankreich)
• Filmschoolfest Munich, 2020 (Deutschland)
• Festival du Film Court de Villeurbane, 2020 (Frankreich)
• Filmfest Düsseldorf, 2020 (Deutschland)
• Les Arcs International Film Festival, 2020 (Frankreich)
• Aguilar Film Festival, 2020 (Spanien)
• Kustendorf Film and Music Festival, 2021 (Serbien)
• Trieste Film Festival, 2021 (Italien)
• Bamberger Kurzfilmtage, März 2021 (Deutschland)
• Tel Aviv International Student Film Festival, Juni 2021 (Israel)