Josef Markus Julian

Markus fährt mit seinem Sohn Julian aufs Land um seinen Vater zu besuchen – jedoch nicht ohne Hintergedanken. Josef hat sich den Arm gebrochen und kann den Bauernhof kaum noch selbst in Schuss halten, doch die Vertreter der beiden nächsten Generationen bringen ihre eigenen Probleme mit.