Zur Sicherheit

Für den Erzähler löst sich seine stabil geglaubte Lebenswelt innerhalb eines Winters auf. Die künstliche Sicherheit aus Beton und Institutionen kann plötzlich nichts mehr gegen die Ängste um Körper und Seele ausrichten. Auf der Suche nach Halt beginnt er seine Welt eingehend zu beobachten. 

Festivalteilnahmen

Der Film steht vor der Festivalverwertung