Diagonale’21

Von 8. bis 13. Juni lädt die Diagonale zum Miteinanderschauen, zum Diskutieren und zum langersehnten Beisammensein in Graz. Wir freuen uns sehr, dass Studierende der Filmakademie Wien mit 10 Filmen in den Wettbewerbsprogrammen vertreten sind und ihre Filme endlich wieder vor und mit Publikum feiern können.

In den Kurzspielfilmprogrammen sind insgesamt vier Filme der Filmakademie Wien zu sehen. Der schrill-überdrehte Film Topfpalmen von Rosa Friedrich feierte seine Uraufführung bereits letztes Jahr im Rahmen der FUTURE FRAMES und war 2020 für den FIRST STEPS Award nominiert. Magda fährt Motorrad von Lisa Hasenhütl war im Januar beim renommierten Nachwuchsfilmfestival Max Ophüls Preis zu sehen und feiert auf der Diagonale seine Österreich-Premiere. Diese hatte Julia Reiter bereits letzte Woche beim Vienna Shorts mit ihrem Kurzfilm Im engsten Kreis, der nächste Woche auch in Graz zu sehen sein wird. Das filmische Gedicht Hurenkind & Schusterjunge von Niklas Pollmann wird nächste Woche auf der Diagonale seine Weltpremiere feiern.

Im Wettbewerb Kurzdokumentarfilm wird Bato Nebo von Luzia Johow uraufgeführt. „Eine Reihe traditioneller, im Kollektiv vorgetragener Gesänge bildet das Rückgrat eines Films, der ohne jede romantische Verklärung von einer besonderen Form des vielstimmigen Miteinanders erzählt.“ schreibt die Diagonale über den Film.

Im Dokumentarfilm Wettbewerb sind gleich zwei Filme von Studierenden der Filmakademie Wien im Programm. Soldat Ahmet, der Abschlussfilm von Jannis Lenz, porträtiert einen Menschen mit vielen Facetten. „In his first feature-length documentary, Jannis Lenz creatively and amusingly challenges prejudices in the story of a professional soldier, boxer and aspiring actor“ schreibt cineuropa zur Uraufführung des Films beim Visions du Réel.
Ein ebenfalls sehr eindringliches Porträt realisierte Hans Broich mit seinem Dokumentarfilm HIGHFALUTIN über den Schauspieler Volker Spengler. „Dem Film gelingt das Zusammenspiel eines andächtigen Gequassels, aus dem nicht nur die Komplexität des Menschen Spengler erwächst, sondern das auch leichtfüßig von der Kunst zu leben kündet.“ (Katalogtext Diagonale)

In der Sektion Innovatives Kino werden zwei extern produzierte Musikvideos von Studierenden der Filmakademie Wien zu sehen sein: Wanda – Jurassic Park von Jasmin Baumgartner und Helly Vega – Hush von Rosa Friedrich.

Ebenfalls extern produziert wurde der Kurzspielfim Liebe Pflicht und Hoffnung von Regiestudent Maximilian Conway, eine zeitgenössische Adaption von Horváths Stück „Glaube Liebe Hoffnung“, produziert an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf.

Buchpräsentation Aus der Werkstatt: Jessica Hausner

Mit der Reihe Zur Person richtet die Diagonale’21 ihren Fokus auf die Regisseurin Jessica Hausner und ihr weithin beachtetes Filmschaffen. Neben einer Gesamtretrospektive von Hausners Œuvre wird der zweite Band der Filmakademie Wien-Buchreihe Aus der Werkstatt auf der Diagonale präsentiert.

In einem ihr gesamtes filmisches Werk umspannenden Gespräch blickt Hausner, seit Dezember Regieprofessorin an der Filmakademie Wien, zurück auf ihren beeindruckend konsequent und unerschrocken beschrittenen Weg von den Anfängen an der Filmakademie Wien ins Rampenlicht der internationalen Filmwelt. Zahlreiche Originalmaterialien, Auszüge aus Storyboards, Stills, Setfotos sowie zwei persönliche Texte ergänzen den Band und geben Einblick in Jessica Hausners minutiös konzipierte Filmarbeit.

Der zweite Band der Filmakademie-Buchreihe Aus der Werkstatt wird bei der Diagonale in Graz von den Herausgeber*innen Kerstin Parth, Laura Ettel und Nicolas Pindeus präsentiert.

Freitag, 11. Juni, 13:30 Uhr, Schubertkino 1, im Rahmen des Screenings von Lovely Rita und Flora

Infos & Tickets

Die Diagonale-Filme unserer Studierenden und die Spielzeiten im Überblick

Bato Nebo, AT 2021, 15 min, Kurzdokumentarfilm
Konzept/Regie Luzia Johow, Kamera Germaine Haller, Schnitt Luzia Johow, Kaspar Panizza, Originalton Cristian Iorga
Mittwoch, 09.06., 09:30 Uhr, Annenhof Kino 7 / Freitag, 11.06., 16:00 Uhr, Annenhof Kino 6

Helly Vega – Hush, AT 2021, 6 min, Musikvideo (extern)
Regie Rosa Friedrich, Drehbuch Luzia Johow, Albert Car, Rosa Friedrich, Sophie Vautour, Kamera Albert Car, Schnitt Luzia Johow, Produktion Selina Nenning, Musik Helly Vega
Freitag, 11.06., 19:00 Uhr, Orpheum / Samstag, 12.06., 19:00 Uhr, Orpheum

HIGHFALUTIN, AT/DE 2021, 96 min, Dokumentarfilm
Konzept/Regie/Produktion Hans Broich, Kamera/Schnitt/Sound Design Felix Leitner, Ton Lea Sorgo, Dorian Sorg, Elena Zieser, William Minke
Mittwoch, 09.06., 13:00 Uhr, Schubertkino 1 / Freitag, 11.06., 16:30 Uhr, KIZ Royal 2

Hurenkind & Schusterjunge, AT/DE/GB 2021, 15 min, Kurzspielfilm
Drehbuch/Regie Niklas Pollmann, Kamera Simone Hart, Christian Neuberger, Schnitt Lea Sorgo, Benjamin Pieber, Produzent Dominic Spitaler, Originalton/Sounddesign Lisa Hollaus
Mittwoch, 09.06., 10:30 Uhr, Annenhof Kino 2 / Samstag, 12.06., 16:30 Uhr, KIZ Royal 1

Im engsten Kreis, AT 2021, 30 min, Kurzspielfilm
Drehbuch/Regie Julia Reiter, Kamera Sophia Wiegele, Schnitt Samira Ghahremani, Produktion Shoshana R. Stark, Ton Joseph Mittermeier, Flora Rajakowitsch, Vinzenz Landl, Sounddesign Joseph Nikolussi, Moritz Heidegger
Mittwoch, 09.06., 16:30 Uhr, Annenhof Kino 2 / Sonntag, 13.06., 09:30 Uhr, Annenhof Kino 7

Liebe Pflicht und Hoffnung, DE 2020, 29 min, Kurzspielfilm (extern)
Regie Maximilian Conway, Drehbuch Maximilian Kaufmann, Kamera Janis Brod, Schnitt Frederik Bösing, Produzentin Lisa Maria Wischer, Ton/Sounddesign Colin Shaw
Mittwoch, 09.06., 18:30 Uhr, Annenhof Kino 7 / Freitag, 11.06., 10:30 Uhr, Annenhof Kino 2

Magda fährt Motorrad, AT 2021, 30 min, Kurzspielfilm
Drehbuch/Regie Lisa Hasenhütl, Kamera Lukas Allmaier, Schnitt Julia Willi, Produktion Clara König, Ton Ken Rischard, Benedikt Palier, Jón Geirfinnsson, Lara Zill, Jonas Haslauer, Sounddesign Lara Zill, Jonas Haslauer
Mittwoch, 09.06., 16:30 Uhr, Annenhof Kino 2 / Sonntag, 13.06., 09:30 Uhr, Annenhof Kino 7

Soldat Ahmet, AT 2021, 76 min, Dokumentarfilm
Regie/Drehbuch Jannis Lenz, Kamera Jakob Fuhr, Schnitt Jannis Lenz, Roland Stöttinger, Nooran Talebi, Produktion David Bohun, Lixi Frank | Panama Film
Mittwoch, 09.06., 16:00 Uhr, KIZ Royal 1 / Samstag, 12.06., 10:00 Uhr, KIZ Royal 1

Topfpalmen, AT 2020, 20 min, Kurzspielfilm
Drehbuch/Regie Rosa Friedrich, Kamera Albert Car, Schnitt Svenja Plaas, Produktion Dominic Spitaler, Ton Victoria Grohs, Kai Shimada
Mittwoch, 09.06., 10:30 Uhr, Annenhof Kino 2 / Samstag, 12.06., 16:30 Uhr, KIZ Royal 1

Wanda – Jurassic Park, AT 2020, 4 min, Musikvideo (extern)
Regie Jasmin Baumgartner, Drehbuch Lorenz Uhl, Jasmin Baumgartner, Kamera Ioan Gavriel, Schnitt Philipp Bittner, Produktion Kata Fohl, Musik Wanda
Freitag, 11.06., 19:00 Uhr, Orpheum

Das detaillierte Programm der Diagonale’21 finden Sie auf der Website des Festivals.